SCHWERPUNKTE

Rechtsanwalt Christian Bögner

Herr Rechtsanwalt Bögner ist Ihr Ansprechpartner im Zusammenhang mit medizinrechtlichen Fragestellungen und für Spezialbereiche des Sozialrechts. Insbesondere ist er vertraut mit nachfolgenden Themengebieten:

Heim- und Krankenhausrecht

Hierbei handelt es sich vor allem um Unterstützung bei:
- Pflegesatzverhandlungen
- Fragen der Objektsförderung
- Entgelterhöhungen und die Durchsetzung Ihrer Vergütungsansprüche
- Kostenübernahmestreitigkeiten mit der gesetzlichen Krankenversicherung
- Haftungsproblematiken

Krankenversicherungsrecht/Pflegeversicherungsrecht

Inhaltlich bedeutet dies exemplarisch für diesen Bereich des Sozialversicherungsrechts:
- Durchsetzung von Kostenerstattungsansprüchen GKV und PKV
- Unterstützung bei Versagung von Krankengeld
- Geltendmachung von Versorgungsleistungen, Kranken- und Behandlungspflege
- Interessenwahrnehmung bei Leistungsablehnung durch die private Krankenversicherung
- Klärung und Feststellung des Versicherungsverhältnisses
- Ansprüche bei Pflegebedürftigkeit

Arbeitsrecht / Chefarztvertragsrecht/Arbeitsförderung

Dies beinhaltet:
- die vertragliche Gestaltung von Arbeitsverträgen, insbesondere von Chefarztverträgen
- Durchsetzung der vertraglichen Rechte und Pflichten
- Tätigkeit im Hinblick auf die Änderung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses, z.B. Kündigungen, Aufhebungsverträge, aber auch Kündigungsschutz
- Leistungen nach Beendigung der Beschäftigung; Arbeitslosengeld

Recht der medizinischen Behandlung

Dies beinhaltet sämtliche Aspekte der Arzt- und Krankenhausträgerhaftung infolge von Behandlungsfehlern im zivilrechtlichen Pflichtengefüge.

Mögliche Ansprüche sind dabei:
- Materielle Schadensersatz- und Ausgleichsansprüche
- Schmerzensgeldansprüche

Ferner beraten wir und geben Hilfestellung im Feld Vertrags- und Gesellschaftsrecht der Heilberufe gerade im Hinblick auf Berufs- und Vertragsärztliche Vorgaben. Dies umfasst vornehmlich:

- Gestaltung von Verträgen von Berufsausübungsgemeinschaften
- Gründung von Medizinischen Versorgungszentren
- Verhandlungen und Vereinbarung über Integrierte Versorgung

Sozialhilferecht nach SGB XII

- Im Bereich der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung beinhaltet die anwaltliche Interessenwahrnehmung vorangestellt die Übernahme von Heimkosten u.a. im Rahmen von Eingliederungshilfe für behinderte Menschen oder Hilfe zur Pflege

- Sozialhilferegress in Verbindung mit Unterhaltsansprüchen




Rechtsanwalt Alik Lasse Burke

Herr Rechtsanwalt Burke beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Angelegenheiten des Sozialrechts und Familienrechts. Er ist insbesondere vertraut mit den nachfolgenden sozialrechtlichen Themengebieten und bei familienrechtlichen Verfahren.

Familienrecht

- Ehescheidung, Vermögensauseinandersetzung (Hausrat, Zugewinn, Ehewohnung)
- Unterhalt, Familienrechtliche Vereinbarungen (Ehevertrag, Vereinbarungen anlässlich der Trennung, Vereinbarungen bei Ehescheidung)
- Sorge- und Umgangsrecht, Versorgungsausgleichsverfahren


Arbeitslosengeld II (Hartz IV)

Hier wird er vornehmlich mit Mandaten bezüglich der Geltendmachung von Leistungsansprüchen nach dem SGB II betraut beispielhaft vor dem Hintergrund:

- Anrechnung des Einkommens ehelicher und nichtehelicher Lebenspartner
- Kosten für angemessenen Wohnraum und Heizkosten
- Anrechnung von Ersparnissen, Vermögen und Einkommen
- Eingliederungsvereinbarungen/ Teilhabe am Arbeitsleben
- Grundsicherung für Arbeitssuchende, Hilfe zum Lebensunterhalt

Unfallversicherungsrecht/ Schwerbehindertenrecht

- Leistungen nach einem Arbeitsunfall oder infolge einer Berufskrankheit
- Feststellungen der versicherten Tätigkeit SGB VII
- Feststellung der Behinderung und Grad i.S.d. SGB XI
- Anerkennung von Merkzeichen

Betreuungsrecht

- Fragen der Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Rechte des Betreuten, Voraussetzung für die Betreuerbestellung, Zivil- und strafrechtliche Haftung des Betreuers, Personensorge, Allgemeine Vermögenssorge, Sozialleistungen und Unterhalt sowie
Erbrechtliche Gestaltungen


Rentenversicherungsrecht

Dieser Bereich umfasst Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Problemfelder sind dabei häufig::

- Fragen der berücksichtigungsfähigen rentenrechtlichen Zeiten
- Altersrenten
- Zusammentreffen von Renten und Einkommen
- Renten wegen Erwerbsminderung